Urbex – was ist das überhaupt?

Terrassentür mit staubigem Boden in Beelitz

Urbex – ist das ein Reinigungsmittel? Ein Chemiekonzern? Eine neue Challenge unter YouTubern? Was ist Urbex? Man hört es hier und dort, man sieht die Hashtags auf Instagram unter Ruinen und alten Fabriken – aber was genau hinter diesem kryptischen Begriff steckt, erschließt sich nicht unbedingt auf den ersten Blick. 

Urban Exploring – Passion für das Morbide

Urbex ist ein Neologismus, kombiniert aus den Begriffen Urban und Exploring bzw. Exploration. Dieser Begriff beschreibt das Erkunden und fotografische Dokumentieren urbaner Räume. Industrieruinen, Katakomben, Bunker und verlassene Gebäude sind Ziel der sogenannten Urbexer. Was früher nur eine kleine Nische war, ist mittlerweile ein Trend unter vielen Fotografen. Sogar Magazine gibt es schon über dieses spannende Metier. Zahlreiche Bücher und Fotobände* zeugen von dem weltweiten Hype um verlassene Orte. „Urbex – was ist das überhaupt?“ weiterlesen